Gott des Handels
<< zurück

Aspekt: Handel
Symbol: █ ist das Symbol Toogs, Priester verwenden dieses Zeichen oder eine passende Rune (Schatz, Gold, Edelstein, ...) bzw. ein anderes Zeichen für wirtschaftlichen Erfolg ($, ┤, ú, ...)
Farbe: Je nach Rangstufe des Priesters / der Priesterin, entsprechend der Farben der Tokatsteine

Geld macht glücklich, denn ohne materiellen Wohlstand kann kein Glück vollkommen sein. Dies ist die Lehre Toogs. Was darüber hinaus zu einem erfüllten Leben fehlt sind die ideellen Werte. Diese vermitteln die Erwerbsregeln, die das Leben der Toog-Gläubigen prägen. Diese Regeln stehen nicht immer in Einklang mit den Prinzipien Yjiols, was schon einmal dazu führen kann, daž sich Yjiolisten und Tokatisten vor Gericht gegenüberstehen. Die Toog-Priester tragen die Farbe des Edelsteines, der ihrem Rang entspricht. Als heiliges Symbol verwendet jeder Priester eines jener vielen Symbole, die dem Prinzip Toogs nahe stehen

Der Aufbau des Ordens
Es gibt so viele Ränge wie Tokatsteine, zwei Sonderränge Oberhaupt: Der "Große Mammon", wird jährlich neu gewählt

Die Gebote Toogs
Die Erwerbsregeln

Riten
Klingelbeutelritual, Reflexion über die Tagesbilanzen vom Vortag, Praktische Anwendung der Erwerbsregeln

 

Ansprechpartner für Gott: Holger Kögel

 

© Verein zur Förderung mittelalterlicher Spiele e.V., Vervielfältigung ohne Genehmigung nur zu nichtkommerziellen Zwecken